Referenz – B2B Händlershop

Herausforderung

Eine B2B Plattform sollte die Geschäftskunden auf einer Webseite bedienen, filterbare Reports ermöglichen und im mobilen Messebetrieb, notfalls auf einem vom Internet getrennten lokalen Messenetz, laufen. Dabei galt es komplexere Regeln im B2B Geschäft abzubilden die keine Standardsoftware abbildet.

b2b-detailview-3

Rocket hat eine skalierbare Lösung als WebApp für einen Kunden im Möbelhandel geplant und umgesetzt.

Technik

Wir haben uns in vielen Bereichen für den Einsatz von Opensource Software entschieden und folgende Komponenten verwendet:

  • Linux Serversystem mit Apache Webserver und PHP (LAMP Stack)
  • CakePHP (MVC) Framework für die Frontend Darstellung
  • PostgreSQL Datenbankserver
  • Mono/mod_mono Framework mit C# basierter Middleware

Webseite

Das Frontend ist eine geschlossene Webseite für B2B Kunden. Das responsive Layout arbeitet optimiert bis auf Mobile Ansicht. Kunden und Innendienst-/Aussendienstmitarbeiter können mit jedem Smartphone ordern.

B2B Händlershop

Messebetrieb

Auf internationalen Messen muss mit allem gerechnet werden. Messe-WLAN, eigenes WLAN, kein Internetzugang. Die gesamte Serverumgebung wird in virtuellen Maschinen auf Notebooks, teils mehrere Messen zeitgleich, betrieben. Gescannt wird mit Huckepack Scannern über eine ScanApp in die eigentliche WebApp. Immer wenn das Messesystem eine Internetverbindung zum Hauptsystem hat, werden Aufträge und Daten in beide Richtungen synchronisiert.

iPod Scanner auf der Messe