Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir sichern durch die Verwendung üblicher Sicherheitsverfahren und organisatorischer Maßnahmen, einschließlich Verschlüsselung, Passwörter und physische Sicherung, Ihre personenbezogenen Daten gegen unbefugte Löschung, Veränderung, Verlust, Weitergabe oder unberechtigten Zugriff. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@rocket-consult.de, wenn Sie Fragen zur Sicherheit unserer Website haben. Während Sie auf unsere Webseiten zugreifen, erfassen wir automatisch Daten von allgemeiner Natur. Diese Daten (z.B. Server-Logfiles) umfassen zum Beispiel die Art ihres Browsers, ihr Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internetanbieters sowie weitere ähnliche allgemeine Daten. Diese Daten sind insoweit personenunabhängig und anonymisiert und werden genutzt, um Ihnen die Webseiten korrekt darzustellen. Die absolut anonymen Daten werden statistisch ausgewertet um unseren Service für Sie zu verbessern.

Datensicherheit

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre gem. DSGVO. Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Ziff. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Weitere Informationen hierzu finden Sie u.a. in Art. 4 Ziff. 1 DSGVO. Soweit wir als Rechtmäßigkeitsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unser berechtigtes Interesse oder ein berechtigtes Interesse eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) anführen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO zu. Bitte richten Sie den Widerspruch an den unten aufgeführten Verantwortlichen im Sinne der DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr weiter. Ausgenommen, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen bzw. im Falle der Verteidigung von Rechtsansprüchen (vgl. etwa Art. 21 Abs. 1 DSGVO, sog. „eingeschränktes Widerspruchsrecht“). Widerspruch ist auch möglich gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erhoben sind. Nur ein öffentlichen Interesse könnte dem entgegen stehen (vgl. Art. 21 Abs. 6 DSGVO).

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Ziff. 7 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Rocket Consult GmbH
Klaus Jestädt
Isnystraße 5
81476 München
E-Mail: info@rocket-consult.de

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: google.com/policies/privacy

Log-Files

Im Rahmen des durch uns betriebenen Hostings erheben wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unsere Seite befindet (sogenannte Serverlogfiles) Bei jedem Aufruf unserer Webseite durch Sie erfassen wir über den Anbieter AW Stats automatisiert und anonymisiert Daten und Informationen vom System Ihres Geräts und speichern diese in sog. Server-Log-Files. Hiervon sind folgende Angaben erfasst:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Access-Logs unserer Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert. Error-Logs, welche fehlerhafte Seitenaufrufe protokollieren, werden nach sieben Tagen gelöscht. Diese beinhalten neben den Fehlermeldungen die zugreifende IP-Adresse und je nach Fehler die aufgerufene Webseite. Widerspruchsrecht: Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu (z.B. per E-Mail an info@rocket-consult.de).

Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

YouTube

Wir nutzen auf unserer Webseite Videos von YouTube und YouTube Plug-Ins. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC („YouTube“), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA und wird von dieser bereitgestellt. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Einbindung von YouTube erfolgt durch das Einbetten des Service auf unserer Webseite mittels eines sog. „iFrames“. Beim Laden dieses iFrames erheben YouTube bzw. Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeiten diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube bzw. Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt. Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „ 6) Informationen zu Google-Diensten“. Die bei uns eingebundenen Videos von YouTube enthalten überwiegend ein Vorschaubild, so dass zunächst kein Kontakt zu den Servern von YouTube hergestellt wird. Erst wenn Sie auf dieses Bild klicken, wird der dahinterliegende Server von YouTube kontaktiert.Wir selbst erheben keine Daten, wenn Sie sich ein YouTube-Video bei uns anschauen. Durch die Einbindung von YouTube verfolgen wir den Zweck, Ihnen verschiedene Videos auf unserer Webseite präsentieren zu können, damit Sie diese unmittelbar auf unserer Webseite anschauen können. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den YouTube bietet. Durch die Einbindung von externen Videos entlasten wir unsere Server und können entsprechende Ressourcen anderweitig nutzen. Dies kann u.a. Stabilität unserer Server erhöhen. YouTube bzw. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an info@rocket-consult.de). Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/. Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Verwendung sonstiger Plug-ins

Unsere Webseiten können auch weitere sog. Plug-ins enthalten. Der jeweilige Plug-in liegt in der Verantwortung seines jeweiligen Anbieters. Ggf. haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der jeweilige Anbieter mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt oder wie er sie verwendet.

Links zu anderen Websites, Angebote von Dritten

Unsere Webseite kann Links zu anderen Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir sind für die Datenschutzrichtlinien oder den Inhalt dieser anderen Webseiten nicht verantwortlich. Bei der Nutzung von Angeboten, die durch Dritte bereitgestellt werden (z.B. Facebook, Youtube, Flickr), beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise des jeweiligen Anbieters.

Auskunft, Löschung und Sperrung von Daten

Wir geben Ihnen jederzeit unverzüglich und unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auf Wunsch elektronisch oder schriftlich. Eine Löschung oder Sperrung erfolgt gemäß den gesetzlichen Vorschriften.

Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte schriftlich unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an unsere Postanschrift welche Sie im Impressum finden.

Änderung der Datenschutzinformation

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unseren Datenschutzhinweis laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig einarbeiten. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzhinweise zu informieren.

(Stand: April 2020)